Bahnlehrgang Ferry Dusika Wien

Zum 1. mal durfte ich von 19. -20.-2.2021 an einem 2 tägigen Paracycling-Bahnlehrgang im Ferry Dusika Stadion in Wien teilnehmen.

Mit dabei war auch der Jahresbeginn 2021 neue Nationaltrainer, Alexander Hohlrieder, der auch selbst Teilnahme an den Paralympics war. ebenso der Coach Sebastian Eggert und der neue Mechaniker Karl Hammerschmid, der kein Unbekannter ist.

Für mich und der Österreichischen Paraathletin Yvonne Marzinke war es das erste Kennenlernen mit dem neuen Staff.

Anfangs war es eine Überwindung zu fahren, denn wer will schon von der 45° steilen Kurve abgeworfen werden. Leider sieht die Kurve auf den Fotos harmlos aus, wenn man davor steht hat man Respekt davor.

Ich wurde dann vom Betreuerteam geschult und danach durfte ich mich gleich mit einem speziellen Bahnrad auf die Bahn begeben und ein paar Runden drehen. Schon bald war ich in der Steilkurve, wo es wichtig ist, die Geschwindigkeit von mindestens ca. 28 km/h zu halten und ständig Druck am Pedal zu haben.

2 Tage intensives Training waren viel zu schnell vorbei, jedoch ist es schon ein geiles Feeling die Runden zu drehen

Never stop a spinning wheel

 

 

 

 

 

Leave a reply